Spontane Frage in eine Runde ehemaliger RaucherInnen.

ashtray-1359570_640
Wieso Schockbilder auf Zigarettenpackungen nicht ausreichen.
5. August 2016
Rauchen ist uncool
Rauchen ist uncool!
17. August 2016

Spontane Frage in eine Runde ehemaliger RaucherInnen.

Blogbeitrag Vorteile Nichtrauchen
Unlängst war ich inmitten einer größeren Runde, die vornehmlich aus ehemaligen Rauchern und Raucherinnen bestanden hatte. Da ich ebenfalls einmal starke Raucherin war, fiel mir spontan ein, eine Motivationsrunde zum Thema Nichtrauchen zu starten. Ich wusste, dass einige der anwesenden Leute sich zeitweise schwer damit taten, problemlos rauchfrei zu sein. Ich wollte daher wieder etwas Schwung und Motivation in die Runde bringen. Und das gelang mir auch ganz gut, wie ich finde.

Ich fragte meine Freunde folgendes:
Wie fühlt ihr euch, seid ihr endlich vom Glimmstängel weg seid?

Erst kamen die Antworten zögerlich, aber dann sprudelte es nur so aus ihnen heraus. Ich konnte mir leider nicht alles merken, aber was ich noch weiß, habe ich hier niedergeschrieben:

Keine Abhängigkeit mehr
Ich rieche besser
Ich schmecke wieder besser
Ich muss keine Kompromisse mehr eingehen
Spare mir viel Geld
Bin viel bewusster und achte seitdem viel mehr auf meinen Körper
Bin in Sachen Ernährung bedachter
Fühle mich körperlich einfach besser
Ich stinke nicht mehr so
Nichtrauchen ist für mich das neue "Cool"
Bin jetzt anders als andere
Genieße das Leben mehr
Bin sportlich aktiver
Fühle mich gut weil mein Gesundheitsrisiko minimiert ist
Habe kaum mehr morgendlichen Husten
Mein Atem ist frischer
Kein Sodbrennen mehr
Kein Schleim in der Früh
Bin irgendwie ein Vorbild für andere
Ich konnte mir selbst beweisen, dass ich etwas durchziehen kann
Kein Druck mehr
Mehr Freiheitsgefühl
Kann die freigewordene tägliche Zeit besser nutzen
Getränke und Essen schmeckt wieder intensiver
Seither lebe ich nachhaltiger
Es ist ein gutes Gefühl, aus meinen Körper zu achten
Kann stolz auf mich sein
Meine Wohnung und Auto stinken nicht mehr so
Mein Mistkübel stinkt auch nicht mehr nach Aschenbecher
Brauche keine "Rauchpausen" mehr
Ich habe wieder mehr Kondition
Muss meine Kleidung seltener waschen

Ich glaube, die Liste würde sich noch erweitern lassen. Mich hat aber bereits diese große Menge an positiven Veränderungen beeindruckt. Wenn man hört und liest, wie es ehemaligen Rauchern und Raucherinnen nun geht, motiviert es ungemein, ein Teil von ihnen zu sein.

Autor: Stefanie Weiland
Du bist noch Raucher und spielst mit dem Gedanken, endgültig davon loszukommen?
Jetzt informierenUnverbindlich Kontakt aufnehmen
//]]>